Gemüsepfanne mit Feta

Eins vorweg: ich hasse sprachliche Absurditäten. Wortkreationen wie Ciabattabrot und Fetakäse sind mir ein Gräuel….das aber nur am Rande!

Heute gibt es ein Gericht, das ich erst vor kurzem so oder so ähnlich in einer Strandbude auf Sylt gegessen habe und das mir dermaßen lecker geschmeckt hat, dass eine Nachahmung quasi unumgänglich war. Die Zusammenstellung der Gemüse ist durchaus variabel, die Garzeiten sollten nur einigermaßen miteinander korrespondieren.

  • 1/2 rote Paprikaschote
  • 1/2 gelbe Paprikaschote
  • 1 kleine geviertelte Zucchini
  • 1/2 rote Zwiebel
  • 3-4 braune Champignons
  • 1 gr. Tomate (in Achteln)
  • Salz und Steakpfeffer
  • Olivenöl
  • 150 g Schafskäse

20150629_171731 20150629_180734

Mit Ausnahme der Zwiebel und dem Schafskäse alle Gemüsesorten in Olivenöl anbraten und kräftig würzen (mit kräftig meine ich auch kräftig!), Zwiebeln und Schafskäse dazugeben und im vorgeheizten Ofen bei 250 Grad 10 Minuten überbacken.

20150629_184322 20150629_185735

Dazu passt ein frisches Baguette, mit dem man prima den Sud aus der Pfanne aufsaugen kann….

Ach…äh…übrigens: irgendwie hat sich doch noch ein Stück Rinderfilet eingeschmuggelt…

20150629_185821

Guten Appetit!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s