Putengeschnetzeltes ‚alla Romana‘

Als einer, der immer etwas länger braucht, um die Dinge zu verstehen, ist mir erst jetzt aufgefallen, dass ‚alla Romana‘ eine verbale Anlehnung an das fast schon legendäre Saltimbocca zu verstehen ist. Da ich aber keinen gescheiten Salbei bekommen konnte, habe ich das ‚alla Romana‘ aus Respekt in Anführungszeichen gesetzt.

Im Grunde ist es ein klassisches Geschnetzeltes, das durch die Zugabe von Parmaschinken und Marsala eine besondere Note erhält. Ich könnte mir vorstellen, dass es mit der Verwendung von Kalb nochmal eine ganze Ecke spannender wird…ist letztlich natürlich auch eine Preisfrage.

Meine Tochter war begeistert und auch das zählt natürlich!

  • 600 g Putenschnitzel
  • Salz und Pfeffer
  • Öl
  • ca. 75 g Parmaschinken in Scheiben
  • 1 große Zwiebel (geviertelt und in Streifen geschnitten)
  • 125 g braune Champignons (in Scheiben geschnitten)
  • 75 ml Marsala
  • 150 g Kirschtomaten
  • 250 ml Hühnerbrühe
  • 250 g Schlagsahne
  • 2 EL Soßenbinder

wpid-20150910_181406.jpg

Fleisch in nicht zu feine Streifen schneiden, denn Pute neigt zur Trockenheit! Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen, in heißem Öl anbraten und herausnehmen.

wpid-20150910_184643.jpg wpid-20150910_184649.jpg

Pilze, Zwiebel und Schinken im Bratfett andünsten. Mit Marsala, Brühe und Sahne ablöschen, Fleisch, Champignonmischung und Tomaten zufügen, aufkochen lassen und einige Minuten sanft köcheln lassen. Mit Soßenbinder andicken.

wpid-20150910_185110.jpg wpid-20150910_185817.jpg wpid-20150910_185825.jpg

Dazu passen neben Pasta auch hervorragend Röstkartoffeln aus dem Ofen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s