Nudelpfanne aus dem Ofen

Tja, was soll ich sagen? Ich wollte eigentlich nur schnell mal was mit Nudeln und Hack machen….herausgekommen ist eine extrem leckere und einfache Kombination, die ein klein wenig an eine sahnige Bolognese erinnert (obwohl ich sehr wohl weiß, dass eine Bolo nie sahnig zu sein hat). Nur wer’s ausprobiert und nachkocht, wird die Magie erleben 😉

  • 200 g Bandnudeln
  • 1 gr. Zwiebel
  • Öl
  • 300 gemischtes Hack
  • 150-200 ml Rotwein
  • 1 Dose Tomatenmark (140 g)
  • 1/2 TL Thymian
  • Salz, Chiliflocken, Paprikapulver, Zucker
  • 1 Becher Sahne (250 g)
  • 120 g geriebener Greyerzer Käse

img_20160602_173833.jpg

Die in kleine Würfel geschnittene Zwiebel in Öl andünsten, dann das Hack dazugeben und alles krümelig braun anbraten, mit Thymian, Chili, Paprika, Salz und Zucker würzen, anschließend mit dem Tomatenmark ‚tomatisieren‘, also weiter anbraten. Dann den Wein zugeben und etwas einkochen lassen. Herd abstellen und Sahne zugießen und alles pikant abschmecken.

img_20160602_180754.jpgimg_20160602_182024.jpgimg_20160602_182027.jpg

Nudeln kochen und ca. 1-2 Minuten kürzer kochen als empfohlen, da sie im Ofen noch ordentlich nachgaren, abgießen und zu dem Sud geben und vermischen.

img_20160602_182625.jpgimg_20160602_182704.jpg

Alles in eine Auflauf oder Gratinform geben, mit dem Käse bestreuen und in dem auf 200 Grad vorgeheizten Ofen ca. 25-30 Minuten backen.

img_20160602_183903.jpg

Kurz, knackig, lecker!

Ein Kommentar zu „Nudelpfanne aus dem Ofen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s