Hähnchenfilets in Frischkäsesoße

Das Rezept, das ich natürlich wieder mal nach meinem Gusto abgewandelt habe, heißt ursprünglich ‚Hähnchenkrüstchen‘. Das hört sich für mich total dämlich an, ist doch die Nähe zu ‚Hähnchenbrüstchen‘ gefährlich nah.

Die geschmackliche Besonderheit ist natürlich die Frischkäsesoße, die in der Tat überrascht…aber der Reihe nach:

  • 4 kl. Hähnchenbrustfilets
  • 8 Scheiben Bacon
  • Salz und Pfeffer
  • Öl
  • je 2 EL Butter und  Mehl
  • 300 ml Wasser
  • 200 ml Sahne
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 175 g. Frischkäse mit Kräutern
  • 2 TL Senf
  • 1/2 TL Paprikapulver
  • 50-100 ml Weißwein

Hähnchen mit Salz und Pfeffer würzen und mit je 2 Scheiben Bacon umwickeln und in einer Pfanne mit Öl bei mittlerer Hitze anbraten.

wpid-20150820_180250.jpg wpid-20150820_180259.jpg

Darauf achten, dass der Bacon nicht zu dunkel  wird, denn das Garen im Ofen wird für zusätzliches Nachbräunen sorgen.

wpid-20150820_181322.jpg wpid-20150820_181317.jpg

wpid-20150820_181507.jpg

In eine Auflaufform umbetten und im vorgeheizten Ofen (175 Grad Ober- u. Unterhitze) 20 Minuten garen.

wpid-20150820_181749.jpg

Für die Soße Butter im Bratfett erhitzen und Mehl darin anschwitzen. Mit Wasser und Sahne ablöschen, Brühe einrühren und aufkochen. Frischkäse und Senf einrühren und erneut aufkochen. Mit Salz, Pfeffer, Paprika und Weißwein abschmecken, über das Fleisch geben und im Ofen 25 Minuten weitergaren.

wpid-20150820_183653.jpg wpid-20150820_185909.jpg wpid-20150820_185922.jpg

Dazu Kartoffelpüree und ein frischer Salat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s